Beratung lohnt sich!

  • Steuervorteile nutzen (Verschenken Sie kein Geld!)

  • Steuerliche Beratung (nun auch bei Geldanlagen und/oder Immobilienbesitz)

  • Kindergeld (Beratung und Antragstellung)

  • Eigenheimzulage (Beratung und Antragstellung)

  • Investitionszulage (Beratung und Antragstellung nach §§ 3 und 4 InvZulG 1999)

  • Lohnsteuerermäßigung (Eintragung von Freibeträgen gem. Antragstellung)

  • Freistellungsantrag (bei Einnahmen aus Kapitalvermögen)

  • Steuererstattungshöhe (Berechnung durch Ihren Berater)

  • Richtige Steuerklasse (höheres monatliches Nettoeinkommen)

  • Steuerbescheide (Prüfung auf rechnerische und sachliche Richtigkeit)

  • Rechtsmittelführung (bis zur Klage vor dem Finanzgericht)


Werden Sie Mitglied im 

Spree & Havel Lohnsteuerhilfeverein e.V.

denn nur Mitgliedern können wir unser Wissen für Ihre Einkommensteuerveranlagung zur Verfügung stellen, wenn Sie ausschließlich Einkünfte aus

  • nichtselbständiger Arbeit,
  • Renten, Versorgungsbezügen und Unterhaltsleistungen erzielen oder
  • dem Vorliegen von selbstgenutztem Wohneigentum,

        für diesen Fall auch bei:

  • Einkünften aus Kapitalvermögen,
  • Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung,
  • Sonstigen Einkünften,

sofern die Einnahmen hieraus 9.000€ bzw. 18.000€ bei der Zusammenveranlagung von Ehegatten nicht übersteigen.

Letzte Beiträge